top of page
QUERFORMAT.jpg

ÖKK Bike Revolution Huttwil

Eine Woche vor dem letzten Weltcup in Les Gets wollte ich meine gute Form noch einmal unter Beweis stellen. Nach dem extrem kalten Rennen in Andorra ging es nach Huttwil, dort war es sehr heiss und trocken.

Es handelte sich um ein HC-Rennen, also die höchste Rennstufe nach dem Weltcup, daher war das Starterfeld international besetzt. Mein Ziel war es, unter die Top 25 zu fahren. Ich startete als 32. gut ins Rennen und konnte mich anschliessend das gesamte Rennen in den Top 25 halten. Am Ende konnte ich den Sprint um den 21. Platz für mich entscheiden. Damit bin ich zufrieden. Es hätte nicht viel gefehlt, um in die Top 15 zu kommen, da die Abstände sehr gering waren. Allerdings liess meine Kraft gegen Ende etwas nach.


Nun freue ich mich auf meinen letzten Weltcup als U23-Fahrer bevor es in die Elite Kategorie geht.


Vielen Dank an die Fans, die mich vor Ort angefeuert haben.






























bottom of page