top of page
QUERFORMAT.jpg

Enttäuschung in Nove Mesto

Nachdem ich fast eine Woche lang krank war, konnte ich anfangs Woche endlich wieder in das Training starten. Am Mittwoch reiste ich mit dem Team nach Nove Mesto. Ich war eigentlich zuversichtlich und bereit ein gutes Rennen zu fahren. Kurz vor dem Rennen begann es jedoch noch zu regnen, zum Glück blieb aber die Strecke trocken. Ich hatte einen eher schlechten Start und konnte in der Startrunde kaum Positionen gutmachen. Ich merkte schnell das es an diesem Tag ein hartes Rennen wird. Während dem Rennen litt ich extrem und mein Körper hatte keine Energie um richtig angreifen zu können. Die Ziellinie überquerte ich auf dem 71. Rang. Ich bin natürlich extrem enttäuscht über meine Leistung aber ich glaube mein Körper war noch nicht wirklich bereit für eine solche Belastung. Das nächste Rennen wird in Lugano stattfinden und anschließend steht die Schweizer Meisterschaft in Crans Montana an. Der Höhepunkt dieser Saison wird auf der Lenzerheide sein. Bis dahin werde ich alles geben um meine Form zu verbessern.













Comments


bottom of page