51546477886_9311629978_o.jpg

HC Proffix Swiss Bike Cup Gränichen

Der dritte Proffix Swiss Bike Cup stand an, es ging nach Gränichen. Eine Strecke, die mir sehr gefällt. Ich startete in dem Weltklasse besetzten Elitefeld auf Position 63. Ich konnte am Start direkt einige Positionen gutmachen und konnte mich auf Position 45 einpendeln. Ich hatte diese Saison noch nie ein so gutes Gefühl während einem Rennen. In den steilen Anstiegen konnte ich richtig Gas geben, auch in den Abfahrten fühlte mich richtig gut und konnte mich dort jeweils erholen. In den letzten Runden konnte ich meine Leistung sogar nochmals etwas steigern und überquerte das Ziel auf dem 41. Rang. Damit bin ich sehr zufrieden. Die Platzierung könnte logischerweise etwas besser sein, aber ich bin trotzdem zufrieden mit meiner Leistung. Nächstes Wochenende geht es nach Savognin an mein zweites Heimrennen😉. Dort versuche ich die Leistung von Gränichen zu wiederholen.


Vielen Dank an meine Sponsoren für die Unterstützung.