51546477886_9311629978_o.jpg

Bike World Race Series Egg

Am 11. September stand das letzte Rennen der Bike World Race Series an. Ich war die ganze Woche über krank und absolvierte mein erstes Training erst am Samstag wieder. Körperlich fühlte ich mich am Renntag/Wochenende wieder gesund. Am Sonntag startete ich gut ins Rennen und konnte mich in einer vierköpfigen Spitzengruppe aufhalten. Ich merkte schnell, dass meine Beine nicht 100% fit waren. Diese fühlten sich extrem schlapp an, vermutlich da ich fast eine Woche lang nicht trainiert hatte. Ich musste kurz vor der Rennhälfte mit einem Konkurrenten abreissen lasse und kämpfte nun das restliche Rennen mit Ihm um den dritten Rang. Im letzten Anstieg konnte ich mich mit einem Angriff absetzen. Ich konnte das Rennen als Dritter beenden und gewann somit die Gesamtwertung der Bike World Race Series in der Elite Kategorie. Mit diesem Resultat bin ich sehr zufrieden. Die Bike World Race Series half mir sehr von meiner Verletzung wieder zurück in den Renn-Rhythmus zu kommen.


Dieses Wochenende wird es nach Novi Sad in Serbien gehen, dort werde ich ein C1 Rennen bestreiten und versuchen, so viele UCI Punkte wie möglich zu holen. Sollte mir das gelingen, werde ich nächstes Jahr an den Weltcup Rennen etwas weiter vorne starten können und nicht mehr als Allerletzter :)