51546477886_9311629978_o.jpg

Das jährliche Trainingslager mit dem Tower Sports - Vc Eschenbach stand an. Eigentlich reisten wir jedes Jahr nach Denia in Spanien, dass war jedoch dieses Jahr durch Corona nicht möglich. Es ging also in die Toskana ins Bike Paradies Massa Marittima. Ich konnte gemeinsam mit meinem Team mich optimal auf meine ersten Rennen in der Elite Kategorie vorbereiten. Ich startete die Trainingstage meistens mit einem Footing vor dem Frühstück anschliessen Intensive Mountainbike Trainings mit speziellem Fokus auf der Technik. Die man bei den unzähligen Technischen Trails in Massa Marittima perfekt verbessern konnte. Nachmittag meistens eine Grundlageneinheit auf der Strasse mit dem Rennvelo.

Für mich war das Highlight ganz klar die lange Rennvelo Tour nach Siena. 135km mit 2000hm, zudem machten wir noch einen kurzen Abstecher auf einen Streckenteil des Legendären Rennens Strade Bianche welches am Samstag stattfand. Nach insgesamt 32 Stunden Training in acht Tagen ging es wieder in die kalte Schweiz zurück. Ich genoss die Zeit sehr mit meinen Team Kollegen. Jetzt geht es ans erholen und die Vorbereitungen für das erste Rennen in Obergessertshausen starten. Dort werde ich das erste mal in der Elite Kategorie starten und mit über 130 angemeldeten Fahrern wird es sicherlich ziemlich hart.


Danke an alle Sponsoren und an die Team Leitung für das ermöglichen des Trainingslager trotz Corona.