top of page
QUERFORMAT.jpg

Trainingscup Truttikon


Nach einem langen Winter und über vier Wochen Trainingslager startete ich in die Saison mit einem regionalen Rennen in Truttikon. Ich konnte mich für dieses Rennen gut vorbereiten und galt als letzter Test meiner Form bevor es nächste Woche in Gränichen richtig in die Saison startet. Es war eine sehr schnelle und tolle Strecke. Durch den vielen Regen am Morgen war die Strecke extrem nass und rutschig. Ich konnte mich bereits in der ersten Runde mit meinen zwei Teamkollegen Phillipp Bachmann und Fabio Spena absetzen. Nach 3 der 9 Runden war ich alleine mit Fabio an der Spitze. 2 Runden vor Schluss musste ich aufgrund eines technischen Patzers abreissen lassen. Mit 12 Sekunden Rückstand wurde ich Zweiter. Damit bin ich zufrieden und freue mich auf nächstes Wochenende für das erste wichtige Rennen.


























Commentaires


bottom of page