51546477886_9311629978_o.jpg

Proffix Swiss Bike Cup Basel und Weltcup Selektion

Nach einer kurzen Sommerpause ging es in Basel mit der Bike Saison weiter. Das Rennen zählte zudem für die Weltcup Selektion Val di Sole.

Der Start war wie immer auf der Pferderennbahn und es mussten dort zweieinhalb runden absolviert werden bevor es auf die richtige Strecke ging. Ich startete als 77 und versuchte also in den schnellen runden so weit wie möglich nach vorne zu kommen. Nach zwei runden konnte mich in der vorderen hälfte aufhalten, genau als es auf die richtige Runde ging gab es vor mir einen Sturz und ich musst komplett abbremsen. Somit verlor ich alle meine gutgemachten Positionen wieder und begann das Rennen ein zweites Mal wo ich gestartet bin. Anschliessend versuchte ich so viele Positionen wie möglich gut zu machen. Von runde zu runde konnte ich Aufholen. Ich wurde am Schluss 44 in der Elite Kategorie bei einem Weltklasse Starter Feld. Damit bin ich zufrieden.


Mit diesem Rennen konnte ich mich für den U23 Weltcup in Val di Sole am 4.9.22 Qualifizieren. Ich freue mich nach Lenzerheide meinen zweiten Weltcup dieses Jahr zu bestreiten.


Als erstes geht es aber dieses Wochenende an meine Heimrennen in Eschenbach.